Live-Ticker von der Preisverleihung "Kinderspiel des Jahres" 2011

25. Jul 11, 11:00:
Auch die Live-Berichterstattung endet jetzt. Wir danken für Ihr Interesse. Tschüss aus Hamburg!
25. Jul 11, 10:59:
Im Nebensaal präsentieren sich sämtliche Verlage mit ihren Spielen für Pressefotos und Interviews.
25. Jul 11, 10:59:
Die Preisverleihung ist fast vorbei. Sabine Koppelberg moderiert ab.
25. Jul 11, 10:59:
Kramer hatte die Idee, den Spielmechanismus "unter die Erde" zu legen.
25. Jul 11, 10:58:
Rüttinger hat selbst fünf Kinder
25. Jul 11, 10:58:
Heidemarie Rüttinger holt sich die Ideen für ihre Grafiken aus dem eigenen Garten.
25. Jul 11, 10:57:
Albrecht Werstein hat die Autorin bei einer Preisverleihung entdeckt
25. Jul 11, 10:56:
Dies ist das erste Spiel von Carmen Kleinert.
25. Jul 11, 10:55:
Der Saal applaudiert.
25. Jul 11, 10:55:
Koppelberg nimmt die Siegerehrung vor und die Kinder überreichen die Trophäen.
25. Jul 11, 10:55:
Kleinert, Werstein, Grafikerin Heidemarie Rüttinger und Redakteur Andreas Kramer sind auf der Bühne.
25. Jul 11, 10:54:
Carmen Kleinert jubelt
25. Jul 11, 10:54:
Das Kinderspiel des Jahres 2011 ist DA IST DER WURM DRIN
25. Jul 11, 10:53:
Sie fragt die Kinder, welches Spiel wohl das Rennen machen wird.
25. Jul 11, 10:53:
Sabine Koppelberg macht es spannend und enthüllt den Pöppel nicht sofort.
25. Jul 11, 10:53:
Koppelberg lobt die innovativen Spielideen.
25. Jul 11, 10:53:
Die letzte Filmeinspielung ist vorbei. Während die Verlagsvertreter die Bühne verlassen, sammeln sich die Kinder am verhüllten Pöppel.
25. Jul 11, 10:51:
Die Urkunde nimmt Redakteurin Sandra Dochtermann mit dem Autorenehepaar Brand entgegen.
25. Jul 11, 10:51:
Als Grafiker zeichnet hier Michael Menzel.
25. Jul 11, 10:51:
Monsterfalle gefällt ihnen, weil man sehr geschickt sein muss und die Schieber an die richtige Stelle bringen muss.
25. Jul 11, 10:51:
Hierzu zeigen Felicitas (9) und Nikolai (7) das Spiel und nennen den Namen.
25. Jul 11, 10:51:
Die Autoren des dritten nominierten Spiels "Monsterfalle", Inka und Markus Brand, stammen ebenfalls aus Deutschland.
25. Jul 11, 10:50:
Die Kinder applaudieren zusammen mit den Erwachsenen.
25. Jul 11, 10:49:
Für den Verlag Drei Magier nimmt Redakteurin Claudia Geigenmüller mit den Autoren die Urkunde entgegen.
25. Jul 11, 10:49:
Jetzt läuft der Film.
25. Jul 11, 10:48:
Die Grafik stammt von Rolf Vogt.
25. Jul 11, 10:48:
Ihnen gefällt besonders, dass das Spiel so spannend ist und "Magnetfallen" hat.
25. Jul 11, 10:48:
Kolja (9) und Artur (9) kommen mit der Spieleschachtel vor die Pressewand und nennen den Titel.
25. Jul 11, 10:47:
Nun folgt "Die kleinen Zauberlehrlinge". Die Autoren sind Violetta Leitner und Dr. Thomas Daum.
25. Jul 11, 10:47:
Es folgt ein Pressefotovor der Fotowand.
25. Jul 11, 10:47:
Koppelberg überreicht eine Urkunde.
25. Jul 11, 10:47:
Auf die Bühne kommt neben der Autorin auch Verleger Albrecht Werstein.
25. Jul 11, 10:46:
Autorin ist Carmen Kleinert, die Illustrationen sind von Heidemarie Rüttinger.
25. Jul 11, 10:46:
Den Kindern gefällt an diesem Spiel besonders, dass man schätzen, schieben und würfeln muss.
25. Jul 11, 10:46:
Antonia (9) und Amelie (8 ) kommen mit dem Spielekarton nach vorne und nennen den Titel.
25. Jul 11, 10:46:
Den Anfang in der alphabetischen Reihenfolge macht "Da ist der Wurm drin" aus dem Münchner Zoch-Verlag.
25. Jul 11, 10:46:
Nun werden die drei nominierten Spiele per Film vorgestellt und die Autoren und Verlage erhalten ihre Urkunden.
25. Jul 11, 10:45:
Bisher wissen nur zwei Jurymitglieder das Ergebnis der geheimen Wahl.
25. Jul 11, 10:45:
Man spürt die Spannung im Saal.
25. Jul 11, 10:43:
Die Kinder nehmen auf ihren Hockern Platz.
25. Jul 11, 10:42:
Das Video zeigt die Jury während der letzten Klausurtagung im Mai 2011 sowie kurze Statements der Jury-Mitglieder.
25. Jul 11, 10:41:
Zur Information der versammelten Presse spielt die Jury jetzt einen zweiminütigen Film ein, der ihre Arbeit erläutert.
25. Jul 11, 10:41:
Nein, das hat Sabine Koppelberg zusammen mit fünf anderen Jurymitgliedern getan.
25. Jul 11, 10:41:
Koppelberg: Die Frage ist, ob ich die Spiele allein ausgewählt habe.
25. Jul 11, 10:41:
Ein Kind steht auf und flüstert Sabine etwas ins Ohr.
25. Jul 11, 10:40:
Koppelberg: Unsere Spiele erfüllen Eure Kriterien.
25. Jul 11, 10:40:
Die Kinder meinen, es muss spannend sein, Spaß machen und auch ohne Eltern spielbar sein.
25. Jul 11, 10:40:
Koppelberg fragt die Kinder, was ein gutes Kinderspiel für sie haben muss.
25. Jul 11, 10:40:
Jetzt stellen sich die Kinder über Sabine Koppelbergs Mikrofon vor.
25. Jul 11, 10:39:
Es sind Antonia (9), Amelie (, Artur (9), Felicitas (9), Kolja (9) und der Jüngste in der Gruppe: Nikolai (7).
25. Jul 11, 10:39:
Jetzt kommen sechs Kinder als Paten für die nominierten Spiele auf die Bühne.
25. Jul 11, 10:38:
Er ist ausgesprochen gut. Viele Spiele mit hohem Wiederspielwert.
25. Jul 11, 10:38:
Sabine Koppelberg erläutert die Qualitäten des aktuellen Spielejahrgangs.
25. Jul 11, 10:37:
Das Tolle ist die Entdeckung von Neuem.
25. Jul 11, 10:36:
Sabine Koppelberg berichtet über die Arbeit eines Kritikers.
25. Jul 11, 10:35:
Koppelberg begrüßt die Gäste und erläutert den Ablauf der Veranstaltung.
25. Jul 11, 10:34:
Sabine Koppelberg, Koordinatorin der Jury Kinderspiel des Jahres, kommt auf die Bühne.
25. Jul 11, 10:34:
Der beginn verzögert sich um einige minuten, da weitere Kameras aufgebaut werden.
25. Jul 11, 10:33:
Auch die Mitglieder der Jury sind im Saal und nehmen ihre Aufgaben wahr.
25. Jul 11, 10:30:
Fernsehkameras und Fotografen haben ihre Positionen eingenommen und hoffen auf gute Bilder.
25. Jul 11, 10:27:
Und die sind mindestens so aufgeregt wie die Kinder.
25. Jul 11, 10:27:
In der ersten Reihe sitzen die Autoren der nominierten Spiele und die Verlagsvertreter.
25. Jul 11, 10:26:
Die Kinder werden auf sechs Hockern unterhalb der großen Leindwand sitzen.
25. Jul 11, 10:25:
Sie kommen aus der Grundschule und dem Kinderhort der Grundschule Kleinflotterbeker Weg in Hamburg-Othmarschen und sind bestimmt schon ziemlich aufger
25. Jul 11, 10:25:
Auf der Bühne laufen die allerletzten Vorbereitungen. In den Ablauf der Preisverleihung sind diesmal wieder Kinder eingebunden.
25. Jul 11, 10:24:
Die Bühne ist eingerahmt von vielen blauen Luftballons.
25. Jul 11, 10:24:
Jetzt sind es noch fünf Minuten bis zum Beginn der Preisverleihung.
25. Jul 11, 10:23:
Daran befindet sich das Kinderspiel des Jahres 2011, jetzt noch von einem großen Tuch verhüllt.
25. Jul 11, 10:23:
In der Mitte befindet sich das Logo vom Kinderspiel des Jahres, ein meterhoher blauer Pöppel.
25. Jul 11, 10:22:
Rechts steht ein Fotohintergrund für die Presse, vor dem die nominierten Autoren und Redakteure ihre Urkunden erhalten.
25. Jul 11, 10:22:
Das Bühnenbild hier im Hamburg: Links eine große Leinwand, auf der später Kurzfilme zur Vorstellung der drei nominierten Spiele gezeigt werden.
25. Jul 11, 10:21:
Das Kinderspiel des Jahres ist längst aus dem Schatten von Spiel des Jahres herausgetreten. Beide Titelträger finden mittlerweile dieselbe Beachtung.
25. Jul 11, 10:21:
Das erste Kinderspiel des Jahres war 2001 "Klondike". Den ersten Sonderpreis Kinderspiel gewann im Jahr 1989 "Gute Freunde".
25. Jul 11, 10:20:
Das Kinderspiel des Jahres wird dieses Mal zum elften Mal verliehen.
25. Jul 11, 10:20:
Langsam füllt sich der Saal mit Vertretern der Presse, Autoren, Verlegern und ... Kindern.
25. Jul 11, 10:18:
Die Pressekonferenz mit der Preisverleihung beginnt um 10:30 Uhr.
25. Jul 11, 10:18:
Wir melden uns aus dem großen Saal im Hotel Atlantic, mit wunderbarem Ambiente in Blau.
25. Jul 11, 10:17:
Hallo und herzlich willkommen zur Preisverleihung das "Kinderspiels des Jahres" aus Hamburg.