Live-Ticker der Preisverleihung 2005 zum Nachlesen

Live aus Berlin:

Der Andrang auf die Homepage der Jury und den Liveticker war so groß, dass der Server zeitweise total überlastet war. Ab 11 Uhr konnten wieder 700 Interessierte zeitgleich das Geschehen während der Pressekonferenz live verfolgen.

Für alle Interessierten hier zum Nachlesen noch einmal unser Live-Ticker im Original-Wortlaut:

27.06.05, 11:20  -  Berlin: 
Weitere Informationen im Laufe des Tages auf unserer Homepage.
27.06.05, 11:20  -  Berlin: 
Die Live-Übertragung aus Berlin ist beendet. Wir bitten wegen der technischen Probleme um Entschuldigung.
27.06.05, 11:17  -  Berlin: 
Es sei ihm daher immer ein Anliegen gewesen, dazu ein Spiel zu machen. Er bedankt sich daher beim Kosmos-Team.
27.06.05, 11:16  -  Berlin: 
Seine Mutter habe ihm das Buch "Das kleine Gespenst" früher mindestens 20mal vorlesen müssen.
27.06.05, 11:15  -  Berlin: 
...oben auf der Bühne zu stehen. Für ihn sei ein Traum in Erfüllung gegangen.
27.06.05, 11:14  -  Berlin: 
Autor Kai Haferkamp sagt, es sei immer sein Traum gewesen, einmal bei der Preisverleihung....
27.06.05, 11:13  -  Berlin: 
Wir reichen hier nun die Reaktion zum Kinderspiel des Jahres nach...
27.06.05, 11:13  -  Berlin: 
Die Pressekonferenz ist beendet, die Medien drängen zu den Preisträgern.
27.06.05, 11:11  -  Berlin: 
Werstein weiter: "Wir hatten noch nie so viel Arbeit mit einem Spiel und freuen uns, dass dies belohnt wird."
27.06.05, 11:09  -  Berlin: 
Zoch-Geschäftsführer Albrecht Werstein dankt der Jury und sagt: "Ich bin baff!"
27.06.05, 11:09  -  Berlin: 
Er freut sich, mit dem Zoch-Verlag Seelenverwandte gefunden zu haben, die das Spiel nun umgesetzt haben.
27.06.05, 11:07  -  Berlin: 
Der Schwabe Thomas Liesching sagt, die Idee zu Niagara ist bereits zehn Jahre alt.
27.06.05, 11:06  -  Berlin: 
... "Niagara" von Thomas Liesching und dem Zoch-Verlag.
27.06.05, 11:06  -  Berlin: 
Jury-Sprecher Uwe Petersen gibt bekannt: Spiel des Jahres 2005 ist...
27.06.05, 11:05  -  Berlin: 
Die Romanvorlage ist stimmungsvoll umgesetzt worden.
27.06.05, 11:04  -  Berlin: 
Es ist eine abwechselungsreiche Herausforderung für Kinder, Eltern und Großeltern.
27.06.05, 11:03  -  Berlin: 
Kinderspiel-Koordinator Wieland Herold lobte die stimmungsvolle Umsetzung des Spieles.
27.06.05, 11:02  -  Berlin: 
Leider kommt es wegen der enorm großen Zugriffszahlen zu Problemen - wir bitten um Entschuldigung.
27.06.05, 11:01  -  Berlin: 
Kinderspiel des Jahres 2005 ist "Das kleine Gespenst" von Kai Haferkamp und dem Kosmos-Verlag.
27.06.05, 10:36  -  Berlin: 
Dieses Live-Fenster aktualisiert sich automatisch alle neun Sekunden.
27.06.05, 10:31  -  Berlin: 
Sie sind direkt mit dabei bei der Preisverleihung zum Spiel des Jahres 2005 und Kinderspiel des Jahres 2005.
27.06.05, 10:30  -  Berlin: 
Wir begrüßen Sie recht herzlich aus dem Grandhotel Esplanade in Berlin.
27.06.05, 10:12  -  Berlin: 
Live-Ticker Spiel des Jahres 2005 - gleich geht´s los...