Sie haben Post!

Sehr viele Menschen interessieren sich für das "Spiel des Jahres", den Verein und seine Arbeit. Und so kommt es oft vor, dass sie den direkten Kontakt zur Jury suchen. Selten mit einer Postkarte, öfter mit einer e-Mail. Der Jury-Vorsitzende Tom Felber beantwortet ganz offiziell in seinem Mai-Artikel für den Spielraum immer wiederkehrende Briefe an "Spiel des Jahres"