Auf Rettungsmission

Ein Philosoph und ein Neurobiologe machen sich Gedanken über Spielen, die Gesellschaft und die Gefahr eines maximal effizienten Homo oeconomicus - und schreiben darüber ein Buch. Unser Jurymitglied Karsten Grosser hat "Rettet das Spiel!" von Christoph Quarch und Gerald Hüther gelesen und erzählt uns im März-Spielraum, warum es für jeden wertvoll sein kann, sich auf eine Reise zu diesen "Inseln der Lebendigkeit" aufzumachen.